Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb facebook twitter youtube

Die GKB

Beitragsseiten

2017: Erschließung eines neuen Geschäftsfeldes

RegioJet 2

Der größte Meilenstein im Jahr 2017 war die Erschließung eines neuen Geschäftsfeldes in Kooperation mit dem tschechischen Fernbus- und Bahnbetreiber RegioJet. Für die GKB bedeutet die Zusammenarbeit mit dem größten privaten Bahn- und Busbetreiber für Fernverkehrsverbindungen in Zentraleuropa die Erreichung neuer Zielgruppen und eine Ausweitung ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten.

RegioJet 1

Seit dem Startschuss am 10. Dezember 2017 verkehren die gelben Züge vier Mal täglich von Wien nach Prag und retour. Die bisherige Auslastung der Sitzplätze belegt bereits erste Erfolge bei der Erreichung des Ziels, Passagiere von Fernbussen mit Hilfe von attraktiven Preisen auf die Schiene zurück zu bringen.

In Form von Sponsoring unterstützte die GKB im Jahr 2017 u. a. die Jugendmannschaften (U9/U11) des Deutschlandsberger Sportclubs, die Jugendmannschaft des ASK Voitsberg und die Damenmannschaft des SV Eibiswald. Außerdem wurden Schutzausrüstungen für die Jugendgruppe des Bogensportclubs Seiersberg angeschafft. Der ESV Söding - er stellte bereits Landes-, Bundes- und sogar Weltmeister – erhielt von der GKB neue Sportdressen. Aber auch der weststeirische Künstler, bekannt unter dem Namen „Pug“, wurde von der GKB bei der Realisierung eines Wandkunstwerkes an einer Außenwand der Busbetriebsstelle in Köflach unterstützt. Da der GKB nicht nur Sport und Kultur in der Region am Herzen liegen, sondern im Speziellen auch Schüler/innen und Lehrlinge, initiierte die GKB im Jahr 2017 in Abstimmung mit dem Landesschulrat Steiermark ein Verkehrssicherheitsprojekt. Dazu wurden Unterlagen zum Thema „Sicherheit im Bahn- und Busbereich“ an 290 Schulen im Umfeld der GKB verschickt. Die aktuelle Fahrgastbefragung ergab auch für das Jahr 2017 hervorragende Bewertungen. So verbesserte sich u.a. die Pünktlichkeit und das Service beim Fahrkartenverkauf. Auch in diesem Jahr war wieder ein positiver Trend bei der Steigerung der Zufriedenheitswerte zu erkennen.

Kontakt

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
Köflacher Gasse 35-41
8020 Graz
Tel.: +43 316 5987-0
Fax: +43 316 5987-16
E-Mail:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.