gkb-logo facebook facebook

Die GKB

1998: Trennung von der GKB-Bergbau GmbH

Das Ende des 20. Jahrhunderts verlief für die GKB äußerst turbulent. Die Auskohlung des letzten großen Tagbaus in der Weststeiermark – Oberdorf – war nur noch eine Frage weniger Jahre; der gesamte Bereich Bergbau stand – nach vorübergehenden Engagements in anderen Geschäftsfeldern, wie zum Beispiel Freizeitwirtschaft und Industriemineralien – vor dem endgültigen Aus. Hingegen konnten und sollten die Eisenbahn- und Kraftwagenlinien der GKB ihren großen Stellenwert als Verkehrsträger für die Weststeiermark erhalten und, wenn möglich, ausbauen. Daher entschloss sich der Eigentümer im Jahr 1998 zu einer Unternehmensspaltung: Für den Verkehrsbetrieb war einerseits ab 1998 die „Graz-Köflacher-Eisenbahn GmbH“ (GKE) zuständig, andererseits wurde für den Bereich Bergbau die „GKB-Bergbau GmbH“ gegründet, um den letzten noch bestehenden Tagbau auszukohlen, soweit dies wirtschaftlich sinnvoll war, und danach ordnungsgemäß die Schließungs- und Rekultivierungsarbeiten durchzuführen. Die „GKB-Bergbau GmbH“ fusionierte im Jahr 2004 mit der „Österreichischen Bergbauholding AG“ und ist heute österreichweit mit Sicherungsarbeiten für ehemalige Bergbaue befasst. 2004 wurde dann von der GKE eine Firmennamensänderung auf „Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH“ (GKB) vollzogen und damit die vertraute, traditionelle Abkürzung wiederverwendet. Die GKB unternahm während der vergangenen beiden Jahrzehnte größte Anstrengungen, um sich als modernes, zukunftsorientiertes Verkehrsunternehmen zu positionieren. Die Infrastruktur wurde saniert, revitalisiert und durch zahlreiche Projekte ergänzt, neue Loks und Autobusse gingen in Betrieb, die Sicherungstechnik wurde auf den modernsten Stand der Technik gebracht und mit kundenorientierten Angeboten wie zum Beispiel „Park & Ride“ oder „Bahn & Rad“ konnte neben den Pendlern und Stammfahrgästen auch neues Publikum für die GKB gewonnen werden: umweltbewusste und sparsame Menschen.

Kontakt

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
Köflacher Gasse 35-41
8020 Graz
Tel.: +43 316 5987-0
Fax: +43 316 5987-16
E-Mail: