gkb-logo facebook facebook

Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch

Im ehemaligen Heizhaus der Wieserbahn entstand 2003 ein Museum und ein Veranstaltungszentrum. Die Gemeinde Lieboch erhielt ein Wahrzeichen, die GKB eine Stätte für die eigene Biografie und die Steirischen Eisenbahnfreunde (StEF) bekamen einen attraktiven Sitz.

Neben einer permanenten Ausstellung zur Geschichte der GKB, werden in regelmäßigen Abständen besondere Eisenbahnthemen beleuchtet. Eine Hauptattraktion der Ausstellung ist die ehemalige Staatsbahnmaschine 56.3115 (Baujahr 1914).

Staatsbahn 563.3115

Daneben gibt es noch einen betretbaren Dampflokführerstand und viele Eisenbahnexponate, wie eine komplette Fahrdienstleitung, einen Befehlsblock oder ein Hebelwerk, aus der Geschichte der GKB zu besichtigen. Im Freigelände stehen Signale, ein Wasserkran und restaurierte Waggons aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert zur Besichtigung bereit.
Genügend Gründe, nicht nur für Eisenbahnfreude und Fotografen, sondern auch ein willkommenes Ausflugsziel für die gesamte Familie. Für Reisegruppen oder Firmen bieten wir die Möglichkeit einen kompletten Zug zu buchen, um zusätzlich zum Museumsbesuch die Landschaft und die lokalen Spezialitäten zu genießen.

Radwandertag TEML

Kontakt

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
Köflacher Gasse 35-41
8020 Graz
Tel.: +43 316 5987-0
Fax: +43 316 5987-16
E-Mail: